JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
Top

Qualifikationsverfahren

 

 

Qualifikationsverfahren ist der Oberbegriff für alle Verfahren, mit denen festgestellt wird, ob eine Person über die im jeweiligen Bildungsplan festgelegten Kompetenzen verfügt. Das bedeutendste Qualifikationsverfahren ist die Abschlussprüfung am Ende der beruflichen Grundbildung.

 

Das Qualifikationsverfahren findet im Zeitraum Juni statt.

Die praktische Prüfung wird im Bildungszentrum des Schweizerischer Plattenverband SPV abgelegt.

Die Prüfungen Allgemeinbildung, Berufskunde schriftlich und Fachzeichnen finden in Ihrer Berufsschule, in der zweiten Hälfte Mai statt.

 

Die ausführliche Werkzeug- und Materialliste erhält jede/r Kandidat/in in seiner persönlichen Einladung, die im Zeitraum April/ Mai zugestellt wird. 

Die rechtliche Grundlage für das QV bildet die jeweilige Verordnung. Die genauen Bestimmungen sind ab Artikel 16 ff. aufgeführt.